Vom Engagement für regionale Projekte

Von 29. Juni 2018News
Der Narrenbrunnen steht auf dem Dorfplatz inmitten von Hubertshofen, einem Ortsteil von Donaueschingen

Schon seit vielen Jahren hat Stiegeler IT es sich zur Aufgabe gemacht, seine Kunden nicht nur mit IT-Dienstleistungen zu versorgen und Internet in den ländlichen Raum zu bringen, sondern auch etwas zurückzugeben: den Menschen, aber auch der Region. Hierfür gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten und Ansätze.

Klare Zielsetzung bei den Konzernen
Große Unternehmen aller Branchen wählen für ihre Sponsoringaktivitäten, meist in Form finanzieller Unterstützung, medienwirksame Plattformen und Projekte aus. Der reine Werbezweck spielt eine tragende Rolle, wenn z. B. das eigene Logo auf den Trikots eines bekannten Sportvereins die eigene Bekanntheit erhöht. Nichtsdestotrotz wird auch karitativ viel getan und sich für gemeinnützige Zwecke eingesetzt.

Verantwortung der Region gegenüber
Stiegeler IT engagiert sich ebenfalls im Bereich des Sponsorings, jedoch nicht vornehmlich im klassischen Sinne. Als regional tätiges Unternehmen ist man sich der Verantwortung gerade gegenüber kleineren Vereinen und solchen Projekten bewusst, die vielleicht weniger medienwirksam, dafür jedoch umso wichtiger für die Region sind. Jüngstes Beispiel: der neue Narrenbrunnen des Narrenvereins Waldwinkel Hubertshofen e.V (siehe Foto). Aus eigener Kraft sind solche Vereine meist nicht in der Lage, z. B. Feste auf die Beine zu stellen oder eben einen Narrenbrunnen zu bauen. Also ist Unterstützung geboten. Und was wären wir ohne unsere Fastnacht?

Der Bike-Marathon der Privatbrauerei Waldhaus ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Radsportszene in der Region geworden. Aber auch er funktioniert nicht ohne Sponsoren. Und egal ob es der Fußballverein, die Feuerwehr oder der Reitverein aus umliegenden Gemeinden sind: Ohne Fremde Hilfe würden sie wahrscheinlich früher oder später ihre Tätigkeit aufgeben müssen. Das möchten wir von Stiegeler IT vermeiden, denn gerade die kleineren Vereine sind es doch, die das Leben im ländlichen Raum so spannend und einzigartig machen. Deshalb werden wir uns auch weiterhin in diesem wichtigen Bereich engagieren, so weit es uns möglich ist. Für die größeren, aber auch die kleinen Dinge, die manchmal eben den Unterschied ausmachen.

Hinterlasse uns einen Kommentar