Glasfaser in greifbarer Nähe für Bräunlingen

Unterbränd und Waldhausen sind zwei weitere Ortsteile von Bräunlingen, die ans schnelle Netz angeschlossen werden.

In Unterbränd und Waldhausen ist der Bau des Netzes in vollem Gange
Gleich zwei Infoveranstaltungen organisierte der Zweckverband Breitbandversorgung in Zusammenarbeit mit Stiegeler IT für die Ortsteile Unterbränd und Waldhausen (Bräunlingen) innerhalb kürzester Zeit. Der Grund: Der Netzausbau geht dort mit großen Schritten voran. Während Waldhausen sich mit der Versorgung noch ein paar Monate gedulden muss, da sich die Ausbauarbeiten schwierig gestalten, wird die Versorgung in Unterbränd in den nächsten Wochen starten. Schon jetzt konnten sich alle Haushalte, die einen Vertrag für einen Glasfaser-Hausanschluss abgeschlossen haben, über ihre Versorgungsmöglichkeiten informieren. Felix Stiegeler, Inhaber und Geschäftsführer von Stiegeler IT, gab ausführlich Auskunft.

Anbieterwechsel und interne Hausverkabelung im Fokus
Nach einer kurzen Vorstellung seines Unternehmens ging Felix Stiegeler gleich ins Detail. Begriffe wie FTTH, VDSL und IPTV erklärte er ebenso wie einen der wichtigsten Punkte des Abends: den Anbieterwechsel. Wer über das Glasfasernetz surfen möchte, muss einen Vertrag mit Stiegeler IT abschließen. Generell ist das Glasfasernetz im Schwarzwald-Baar-Kreis ein offenes, jedoch liegen Stiegeler IT im Privatkundenbereich bisher keine Anfragen von anderen Anbietern vor, die ebenfalls darüber versorgen wollten. Tarife können über eine Adressabfrage auf der Website des Unternehmens eingesehen werden, Verträge direkt online oder per Post abgeschlossen werden. Dann kümmert sich Stiegeler IT bei Bedarf auch komplett um den Anbieterwechsel vorausgesetzt, der Kunde möchte seine Rufnummern behalten. Über die sogenannte Rufnummernportierung kann Stiegeler IT nämlich den Vertrag beim aktuellen Anbieter kündigen. Wer einen separaten Internetvertrag hat, beispielsweise über LTE bei einem anderen Anbieter versorgt wird, muss diesen Vertrag selbst kündigen.

Ein weiterer wichtiger Punkt an beiden Abenden war die interne Hausverkabelung. Wer einen Glasfaser-Hausanschluss in Bräunlingen hat und diesen nutzen möchte, muss im Haus für eine bestimmte Verkabelung sorgen. Über alte Telefonkabel geht es nicht mehr weiter, sondern über neue Netzwerkkabel. Fragen hierzu beantwortet entweder der ortsansässige Elektriker, Stiegeler IT mithilfe einer Vor-Ort-Beratung (kann jederzeit gebucht werden) oder eine eigens angelegte Verkabelungs-Broschüre. Die Umsetzung können dann entweder der Hauseigentümer selbst oder der Elektriker vornehmen.

Vielfältiges Informationsangebot
Wer offene Fragen hat, kann Stiegeler IT per Telefon, E-Mail über ein Kontaktformular kontaktieren. Auch auf der Website selbst finden sich im Hilfe & Service Portal viele hilfreiche Informationen.

 

Hinterlasse uns einen Kommentar