Glasfaser für Laufenburg

Von 29. April 2020News
Stiegeler IT und Stadt modernisieren Breitband-Infrastruktur von Laufenburg

Stadt und Stiegeler IT bauen Infrastruktur in Rotzel, Hochsal, Binzgen und der Kernstadt aus

Die Stadt Laufenburg (Baden) und der Internetanbieter Stiegeler IT nehmen die Modernisierung der Internetversorgung vor Ort in die Hand. Während die Stadt in Rotzel und Hochsal Glasfaseranschlüsse baut, kümmert sich Stiegeler IT um den Ausbau in Binzgen und Teilen der Kernstadt. Die Pläne dafür werden zurzeit im Detail ausgearbeitet, die Versorgung der ersten Haushalte startet voraussichtlich Ende 2020. Für die Bürgerinnen und Bürger von Laufenburg bedeutet die neue Breitband-Infrastruktur der ersehnte Anschluss an die digitale Zukunft.

FTTH für Rotzel und Hochsal

Die Internetversorgung in Laufenburg (Baden) ist aktuell je nach Straße mal besser, mal weniger zufriedenstellend. Während manche Teile gut versorgt sind, kommt andernorts, z. B. in Rotzel und Hochsal, über alte Kupferleitungen oft weniger als 1 MBit/s an. Laufenburg wird nun selbständig die bestehenden Lücken schließen: In Rotzel und Hochsal werden Glasfaseranschlüsse (FTTH) gebaut. Über diese direkte Anbindung ans Glasfasernetz werden Daten stabil und mit Hochgeschwindigkeit übertragen. Als Basis für den Ausbau des Ortsnetzes wird die Glasfaser-Hauptleitung des Landkreises genutzt, die sich gerade im Aufbau befindet.

2,5 Mio. € Investition durch Stiegeler IT

Stiegeler IT, offizieller Betreiber des kreisweiten Glasfasernetzes, wird im Ausbau sowie bei der Versorgung tätig. Eigenwirtschaftlich baut Stiegeler IT in Binzgen Glasfaser bis zu den Häusern (FTTH), ebenso in den aktuell unzureichend versorgten Teilen der Kernstadt. In abgelegenen Straßenzügen werden alle betreffenden Straßenverteiler mit Glasfaser angefahren (FTTC-Ausbau), sodass die Internetanbindung künftig auch hier deutlich schneller ist. Als Basis für den Ausbau dient das eigene Netz von Stiegeler IT, das aktuell schon bis zum Ortseingang von Laufenburg reicht. „Wir sind sehr glücklich, Hand in Hand mit der Stadt in absehbarer Zeit schnelles Internet nach Laufenburg bringen zu können“, so Felix Stiegeler, Geschäftsführer von Stiegeler IT. „Wir werden rund 2,5 Mio. € in den Ausbau investieren und hoffen daher auf großen Zuspruch in Form von abgeschlossenen Verträgen. Nur dann können wir das Projekt finanziell stemmen.“

Schnelles Internet ab Ende 2020

Die Hausanschlüsse werden sowohl beim städtischen Ausbau als auch über Stiegeler IT knapp 1.000 € kosten. In Binzgen und Laufenburg ist mit der Versorgung voraussichtlich ab Ende 2020 zu rechnen, in Rotzel und Hochsal ab Ende 2021. Über den fertigen Glasfaseranschluss bietet Stiegeler IT das Signal für Internet mit bis zu 400 MBit/s sowie Telefonie und Fernsehen an – ab nur 19,95 €/Monat im ersten Jahr.

Auch Ulrich Krieger, Bürgermeister von Laufenburg (Baden), freut sich auf das Projekt: „Eine moderne Internetanbindung gehört zur Daseinsvorsorge, das wird nun bald Realität sein. Ich wünsche mir eine hohe Beteiligung seitens der Bürgerinnen und Bürger, sich einen Hausanschluss bauen zu lassen. Nur dann werden die Ortsnetze ihre Wirkung entfalten. Jetzt kommt man verhältnismäßig sehr günstig an eine solche Anbindung.“ Die Stadt investiert ebenfalls ca. 2,5 Mio. € in den Ausbau, wovon rund 1,4 Mio. € über Förderungen vom Land kommen.

Alle Hauseigentümer werden rechtzeitig über das geplante weitere Vorgehen informiert, die Stadt und Stiegeler IT gehen aktiv auf sie zu, um den Bedarf für einen Hausanschluss abzufragen.

Join the discussion 8 Kommentare

  • Sebastian Börner sagt:

    Ich kann unseren aktuellen Vertrag nicht abrufen und ich habe von anderen aus der nähe gehört das sie bei einem 100 mbit/s Vertrag unter dem minimalsten Download von 50mbit/s stehen.

    • Marina Stiegeler sagt:

      Guten Morgen Herr Börner, vielen Dank für Ihre Nachricht. Es ist richtig, dass wir für unsere Tarife minimal und durchschnittlich zur Verfügung stehende Geschwindigkeiten pro Tarif angeben. Bei einem VDSL 100 Tarif ist das Minimum 50 MBit/s. Das heißt nicht, dass das die Regel ist, wenn man diesen Tarif bucht. Welche Geschwindigkeit tatsächlich ankommt, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, wie z. B. der Entfernung zum Straßenverteiler. Schreiben Sie uns doch eine E-Mail an info@stiegeler.com mit Ihrer Adresse, dann können wir Ihnen mehr sagen. Viele Grüße, Ihr Stiegeler-Team

  • Thomas sagt:

    Unser Ausbau wird aktuell scheitern, da in unserer Straße 70%der Einwohner 80und älter sind und nach privaten Gesprächen es schwierig sein wird diese zu überzeugen. Es wäre toll wenn hier Stiegeler und/ oder die Stadt Laufenburg nochmals ein wenig Werbung machen könnten für die junge Generation. Aktuell sind wir bei 37% was genau 4/11 Parteien sind.
    Dies betrifft die Hermann-C.starckstrasse in Laufenberg.

    Gruß Thomas

    • Marina Stiegeler sagt:

      Hallo Thomas, es freut uns, dass Sie privat schon tätig geworden sind und Ihre Nachbarn vom direkten Anschluss ans Netz überzeugen möchten. Wir werden selbstverständlich nach Ablauf der Abgabefrist auch nochmals die persönlichen Gespräche suchen, sodass wir die höchstmögliche Abschlussquote erreichen.
      Viele Grüße, Ihr Stiegeler-Team

  • Marianne KROHS sagt:

    Guten Tag,

    nachdem ich von einem Bekannten nochmal angesprochen wurde wegen einem Anschluss an das Netz in Laufenburg-Binzgen, Ledergasse 16
    wäre ich evtl. doch bereit, mich auch daran zu beteiligen.
    Ist es möglich, daran noch teilzunehmen und fallen dann auch unsere bisherigen Internet- und Telefonrechnungen weg?

    Mit freundl. Grüssen

    • Marina Stiegeler sagt:

      Guten Tag Frau Krohs,

      vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse. Sie dürfen noch einen Hausanschlussvertrag einreichen. Haben Sie die Unterlagen vorliegen? Bezüglich Ihrer Frage zu Internet- und Telefonrechnung. Wenn Sie einen Hausanschlussvertrag für einen Glasfaseranschluss mit uns abschließen, können Sie wählen, ob Sie nach Fertigstellung auch über uns mit Internet, Telefon und ggf. Fernsehen versorgt werden möchten (der Hausanschluss wird dann günstiger). In diesem Fall würden Sie nach dem Anbieterwechsel nur noch bei uns für diese Dienste bezahlen. Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns gerne an unter 07673 88899-24. Viele Grüße, Ihr Stiegeler-Team

      • Marianne und Holmer KROHS sagt:

        Guten Tag Frau Stiegeler,

        danke für Ihre Nachricht. Leider habe ich die Unterlagen nicht mehr vorliegen. Vieleicht könnten Sie mir diese nochmals zuschicken.
        Besten Dank i. voraus.
        Mit freundlichen Grüssen
        Marianne Krohs

        • Marina Stiegeler sagt:

          Guten Tag Frau Krohs,
          natürlich schicken wir Ihnen die Unterlagen nochmals zu. Wir senden sie per Post an Ihre Adresse.
          Viele Grüße
          Ihr Stiegeler-Team

Hinterlasse uns einen Kommentar