Bonndorf-Gündelwangen macht den Anfang

Von 17. Juni 2019News

Die Mühen haben sich gelohnt: Bürgermeister Michael Scharf konnte heute sichtlich erfreut für seine Stadt symbolisch das Startsignal geben. Als erster Ort im Landkreis Waldshut ist Bonndorf nun über das neu gebaute Glasfasernetz online. Gündelwangen macht den Anfang, weitere Ortsteile werden folgen. Ab sofort können hier über den Netzbetreiber Stiegeler IT Anschlüsse mit bis zu 400 MBit/s gebucht werden. Damit wird Surfen im Internet oder das Streamen von Filmen zukünftig zur reinen Freude.

Michael Scharf hatte im Vorfeld die Einwohner zur feierlichen Einweihung des Ortsnetzes eingeladen. Mitarbeiter der Verwaltung bewirteten bei strahlendem Sonnenschein die Anwesenden. Darunter auch Felix Schreiner, Bundestagsabgeordneter, und Landrat Dr. Martin Kistler, die es sich nicht hatten nehmen lassen, bei der offiziellen Inbetriebnahme am Technikstandort (kurz PoP, „Point of Presence“) anwesend zu sein. Kistler betonte: „Wenn wir heute hier bei der Einweihung des PoPs sein dürfen, dann liegt schon sehr viel Arbeit hinter uns.“ Felix Stiegeler, Geschäftsführer von Stiegeler IT, fügte hinzu: „Gündelwangen ist nun im Gigabit-Zeitalter angekommen. Ab sofort kann hier mit Turbo im Internet gesurft werden.“

Im PoP in Gündelwangen hat Stiegeler IT in den letzten Wochen die benötigte Aktivtechnik eingebaut, um ein Signal auf die Glasfaser bis zu den Haushalten bringen zu können. Voraussetzung ist ein abgeschlossener Signalliefervertrag. Unterschiedliche Tarife stehen den Interessierten zur Verfügung. Ab 19,95 € mtl. für das erste halbe Jahr sind Internet und Telefonie zu haben, danach kostet der kleinste Tarif mit 100 MBit/s im Download und 40 MBit/s im Upload 44,95 € mtl. Auf Wunsch ist auch Fernsehen für 5 € mtl. zubuchbar. Um den Anbieterwechsel kümmert sich das Team von Stiegeler IT, sodass z. B. auch die eigene Rufnummer behalten werden kann. Tarife können über eine Adressabfrage auf der Website in Erfahrung gebracht werden.

Hintergründe

Die Grundlage für das neue, schnelle Glasfasernetz bildet der sogenannte Backbone, also die Hauptleitung des Netzes. In einer Länge von ca. 380 km führt er durch den Landkreis. Gefördert wir der Aufbau des landkreisweiten Glasfasernetzes mit Zuschüssen des Landes Baden-Württemberg und dem Bund. Allein für den Backbone wurden durch das Land Fördergelder in Höhe von 26,6 Mio. € bewilligt. Für den Bau des Ortsnetzes ist die jeweilige Gemeinde verantwortlich.

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen gibt es unter www.stiegeler.com, telefonisch unter 07673/88899-24 oder per E-Mail über info@stiegeler.com. Eine persönliche Beratung vor Ort ist noch morgen möglich:

Dienstag, 18. Juni

jeweils von 10:00 – 12:00 und 14:00 – 18:00 Uhr

Touristinformation Bonndorf, Martinstr. 5

Alternativ bietet Petra Kaiser an derselben Adresse nach vorheriger Terminabsprache von Montag bis Freitag eine persönliche Beratung an.

Hinterlasse uns einen Kommentar