Abschaltung des analogen TV-Signals

Von 30. Januar 2020News

Die Art des Fernsehens befindet sich im Wandel. Bis Mitte 2019 haben alle Netzbetreiber, wie z. B. die Deutsche Telekom, das analoge TV-Signal abgeschaltet. Über die Gemeinschaftsantennenanlage in Blumberg oder das Kabelfernsehnetz in Hohentengen am Hochrhein (MKTH) war es bis vor Kurzem in beschränkter Qualität empfangbar, doch auch Stiegeler IT, Betreiber der Anlage in Blumberg, muss das Signal, das TV-Sender und auch Radioprogramme betrifft, nun abstellen. Die Abschaltung des analogen Fernsehsignals geschieht zum 30. April 2020. Für den Umstieg auf qualitativ hochwertiges Fernsehen haben Sie mehrere Möglichkeiten:

Digitales Kabelfernsehen (DVB-C)

Neuere Fernsehgeräte haben ein Empfangsteil für DVB-C integriert, hier reicht ein Sendersuchlauf, um die digitalen Programme empfangen zu können.
Ältere Fernsehgeräte benötigen einen zusätzlichen DVB-C-Kabelreceiver, im Handel erhältlich für rund 50 €.

Fernsehen über Glasfaser

Sie haben einen Glasfaseranschluss? Darüber können Sie entweder Kabelfernsehen (DVB-C) oder Stiegeler TV (IPTV) beziehen – für 5 €/Monat in Kombination mit einem Internet-/Telefonanschluss. In diesem Fall kommt das Fernsehsignal in hoher Qualität über Ihre Internetleitung.  (andere Möglichkeiten für Kunden der MKTH, siehe www.mkth.de)

Sie sind an der Gemeinschaftsantenne Blumberg angeschlossen und möchten eine Störung Ihres Fernsehsignals melden?

1) Meldung an Stiegeler IT (Mo.-Fr., 8:00 – 18:00 Uhr) telefonisch unter 07673 88899-24 oder per E-Mail an info@stiegeler.com.
2) Jede Meldung wird von Stiegeler IT bearbeitet. Ein zuständiger Mitarbeiter meldet sich innerhalb der Geschäftszeiten zeitnah bei Ihnen zurück. Handelt es sich um eine größere Störung im Netz, wird diese unabhängig der Geschäftszeiten umgehend behoben.
3) Sofern die vorliegende TV-Störung nichts mit dem Netz zu tun hat, sondern die Ursache bei Ihnen im Haus liegt, kommt auf Wunsch gerne ein Techniker vorbei (kostenpflichtig, 15 € Anfahrt, 25 €/Viertelstunde).

Wir bitten Sie um Ihre Kooperation in Bezug auf notwendige Änderungen, die durch den Technologiewandel unumgänglich sind.

Unter folgendem Link finden Sie einen Artikel der Verbraucherschutzzentrale, der alle Informationen zum Thema „Abschaltung des analogen TV-Signals“ verständlich erklärt.

Hinterlasse uns einen Kommentar